Die Varroamilbe

Biologie und Bekämpfung


Achtung der Vortrag startet nicht automatisch!

Ab 10:30 Uhr einfach das Video anklicken!

Die Alternative: direkt zu YouTube



Der Kommentarbereich kann für Fragen genutzt werden. 


Kommentare: 45
  • #45

    Sigi (Sonntag, 22 November 2020 13:57)

    Großartige Beitrag.
    Viel dazu gelernt.
    Danke

  • #44

    Holger Siegwarth (Sonntag, 22 November 2020 13:56)

    Vielen Dank. Schönen Sonntag.

  • #43

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 13:53)

    Warum ist OS-Verdampfung in D (noch) nicht zugelassen?

    Sehr umfassender Vortrag - vielen Dank!

  • #42

    youssouf +Imgrad (Sonntag, 22 November 2020 13:52)

    Danke.

  • #41

    Nicole (Sonntag, 22 November 2020 13:51)

    Vielen Dank, toller Vortrag!!

  • #40

    W (Sonntag, 22 November 2020 13:51)

    Viele Völker haben viel Futter verbraucht in diesem Jahr. Welche Empfehlung haben Sie?

  • #39

    Klemens (Sonntag, 22 November 2020 13:50)

    was mache ich um diese zeit.
    zz habe ich in allen völkern bie zu 3 -4 brutwaben
    sind zz milben weniger wegen der milbenwinterpause

  • #38

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 13:43)

    Wie lange ist Oxuvar lagerbar?

  • #37

    Klemens (Sonntag, 22 November 2020 13:42)

    was mache ich wenn es keine 0 gradsind, für ozalsäure, iund die bienen auf allen waben sitzen

  • #36

    Holger Siegwarth (Sonntag, 22 November 2020 13:41)

    Wie beurteilen Sie Schwammtuchmethode mit AS?

  • #35

    w. (Sonntag, 22 November 2020 13:38)

    Was halten Sie von OS verdampfen?

  • #34

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 13:38)

    Wie ist der Status bei OS Verdampfung in D?
    Wirksamkeit besser als träufeln oder sprühen? Warum in D verboten?

  • #33

    W (Sonntag, 22 November 2020 13:37)

    Diese Jahr scheint es nicht kalt zu werden, was empfehlen Sie wenn es keine Brutpause gibt?

    Konzentration der OS beim Sprühen?

  • #32

    Holger Siegwarth (Sonntag, 22 November 2020 13:32)

    Wann füttert man Brutling und Flugling am besten?
    Erst nach dem 21. Tag wäre spät.

  • #31

    Klemens (Sonntag, 22 November 2020 13:06)

    segeberger
    maqs streifen nicht über 20 Grad ?

  • #30

    W (Sonntag, 22 November 2020 12:52)

    Welche Empfehlung haben Sie für die AS bei Kuntsch-Hoch?

  • #29

    w. (Sonntag, 22 November 2020 12:49)

    weiter

  • #28

    Nicole (Sonntag, 22 November 2020 12:49)

    gerne weiter

  • #27

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 12:49)

    Weiter

  • #26

    Carsten Rose (Sonntag, 22 November 2020 12:46)

    Sofern man OS versprüht, reicht dann eine FFP2-Maske zum Schutz vor den Aerosolen?

  • #25

    Carsten Rose (Sonntag, 22 November 2020 12:36)

    Totale Brutentnahme - MS-Behandlung - OS-Behandlung (Winter)

  • #24

    Holger Siegwarth (Sonntag, 22 November 2020 12:36)

    Ameisensäure und Milchsäure.

  • #23

    W (Sonntag, 22 November 2020 12:36)

    AS

  • #22

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 12:33)

    Welche Temperatur wäre geeignet, um Milben auch in der Brut zu töten, Bienen aber nicht?

  • #21

    W (Sonntag, 22 November 2020 12:15)

    wo kommt der 2. DR hin?

    Was halten sie von MS Behandlung der Ableger?
    Was halten Sie von MS Behandlung der Wirtschaftsvölker?
    Was halten Sie von MS Behandlung der Wirtschaftsvölker im Winter?

  • #20

    Klemens (Sonntag, 22 November 2020 11:58)

    Hallo
    Ich habe Segeberger .
    Nach der Honigernte habe ich die Völker behandelt die es wegen der Milbe nötig hatten.
    Also je nach Bedarf.
    Soäter waren alle durchbedandelt.

    Im September habe ichn MAX Streifen benutzt. Alle Voölker haben ein Massensterben nach der Behandlung.
    Wieso ?
    Habe alles behachtet

  • #19

    Althoff (Sonntag, 22 November 2020 11:56)

    Wir haben gute Erfahrungen mit dem Varoatester, v. a bei Bienenvolkern in denen die Schublade nicht einsetzbar ist.

    Wie stark haben die Völker gelitten bei der mehrfach Behandlung? mit Säuren und Bayvarol?

  • #18

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 11:50)

    Stellen Sie die Präsentation zum Download zur Verfügung, um später noch mal etwas nachzuschauen?

  • #17

    Sigi (Sonntag, 22 November 2020 11:33)

    Vieviel Drohnenriemchen pro Volk?

  • #16

    Patricia (Sonntag, 22 November 2020 11:29)

    Die Seite aktualisieren / neu laden, dann sollte das Kommentarfeld wieder da sein

  • #15

    W.Althoff (Sonntag, 22 November 2020 11:28)

    Das Kommetarfenster verschwindet, wenn ein Kommentar eingegeben wurde und kann nicht wieder aktiviert werden. Wie geht das?

  • #14

    youssouf (Sonntag, 22 November 2020 11:08)

    Ja wir hören dich

  • #13

    Heike (Sonntag, 22 November 2020 11:08)

    man hört alles was du sagst doppelt mit leichter Verzögerung

  • #12

    Patricia (Sonntag, 22 November 2020 11:07)

    geht weiter

  • #11

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 11:07)

    Alles wieder gut.

  • #10

    dieter wieland (Sonntag, 22 November 2020 11:07)

    alles wieder gut

  • #9

    Eva (Sonntag, 22 November 2020 11:07)

    Du hast jetzt ein Echo

  • #8

    Patricia Beinert (Sonntag, 22 November 2020 11:05)

    Kleine Pause, geht gleich weiter. Internetabbruch

  • #7

    Georg Taube (Sonntag, 22 November 2020 11:02)

    Imkerverein Tönisvorst

  • #6

    Eva Nötzel (Sonntag, 22 November 2020 11:01)

    Du bist offline

  • #5

    Heike Link (Sonntag, 22 November 2020 11:00)

    Der Livestream ist offline 10:56

  • #4

    P. Bergmann (Sonntag, 22 November 2020 10:36)

    Dadant US.

    Varroabehandlung:
    - Frühjahr: Drohnenbrutschneiden
    - Sommer: Flugling/Brutling + Oxalsäuresprühbehandlung bei Brutfreiheit
    - Sommer Notfallbehandlung bei hohem Befall: AS Schwammtuch oder Liebig Dispenser
    - Winter: Oxalsäure träufeln

  • #3

    Nicole (Sonntag, 22 November 2020 10:34)

    Dadant-System

  • #2

    Dr. Karl Gransier (Sonntag, 22 November 2020 10:24)

    Wann kommen neue Varroamedikamente auf den Markt, die bienenfreundlicher sind als die organischen Säuren und uns langfristig ein Resistenzmanagement ermöglichen?

  • #1

    Althoff (Sonntag, 22 November 2020)

    GutenMorgen Frau Beinert
    bitte rufen Sie mich nach der Veranstaltung an, wir müssen dringend organistorische Fragen klären.
    Danke
    Einen guten Verlauf heute vormittag
    Viele Grüße
    W. Althoff